Zur Hauptnavigation springen
Schriftgröße minusScalaplus


Sie befinden sich in der Hauptnavigation
Zum Inhalt springen
Sie befinden sich im Hauptbereich
Zur Nebenavigation springen

Neu gestaltete Tram macht Werbung für JugendfreizeitTicket - Ab sofort in Kassel und Umland zu sehen

Veröffentlicht am: 16.12.2014

16. Dezember 2014 

Mit einer neu gestaltetet Straßenbahn wollen  der Nordhessische Verkehrsverbund und die Kasseler Verkehrsgesellschaft gemeinsam auf das JugendfreizeitTicket aufmerksam machen.

Die Tram ist ab Mitte dieser Woche in Kassel und Umland unterwegs. Sie fällt sicherlich ins Auge, denn die Gestaltung orientiert sich an dem Informationsflyer für das Ticket, der bereits in allen NVV-Kundenzentren und InfoPoints zur Verfügung steht.

NVV und KVG haben sich zum Ziel gesetzt, dass Ticket unter Schülern und Jugendlichen bekannter zu machen und Aufgrund der demographischen Entwicklung in Nordhessen die Mobilität in Nordhessen auch für Jugendliche attraktiver zu gestalten.

Bereits 2012 wurde als erster Schritt das JugendFreizeitTicket eingeführt, das komfortable und günstige Mobilität bietet. Für 12 bzw. 18 Euro/monatlich steht Jugendlichen und Schülern die ganze Region offen. So ist die monatliche Belastung gering, der räumliche und zeitliche Radius des Tickets aber groß.

Das Ticket gibt es für alle Jugendliche, Schüler und Auszubildenden in zwei Varianten. Alle, die eine Schüler- oder Ausbildungszeitkarte haben, zahlen 120 € im Jahr. Für alle anderen kostet es 180 Euro im Jahr. Das Ticket ist eine Jahreskarte und kann auch monatlich bezahlt werden. Das SchülerfreizeitTicket gilt ein Jahr ab Kaufdatum und verlängert sich automatisch.

Der Vertrag ist  jederzeit kündbar, dann wird der Kaufpreis anteilig erstattet. Die Bezahlung erfolgt entweder in einem Betrag im Voraus oder monatlich in zehn einzelnen Abbuchungen zu je 12,- bzw. 18,- Euro. Das Ticket kommt dann bequem per Post nach Hause.

Mit dem besonderen Ticket können die Kinder und Jugendlichen in allen Fahrzeugen des Öffentlichen Nahverkehrs in Nordhessen unterwegs sein - egal ob Zug, RegioTram, Tram oder Bus. Es gilt im ganzen NVV-Gebiet in den hessischen Ferien- und an einzelnen Ferientagen und am Wochenende ganztägig, in der Schulzeit ab 14:00 Uhr. Das Ticket gibt es bequem in den NVV-Kundenzentren oder NVV-InfoPoints und im Internet unter www.nvv.de.

Die Unternehmen möchten mit dem Ticket für die Zielgruppe Jugendliche und Schüler eine attraktive Möglichkeit bieten, günstig und komfortabel in der Freizeit unterwegs sein zu können. Mehr Informationen bietet die Broschüre „Unterwegs frei sein - Mein JugendFreizeitTicket, die unter www.nvv.de als Download zur Verfügung steht.

 


Fahrplanauskunft

Abfahrt Ankunft