Zur Hauptnavigation springen
Schriftgröße minusScalaplus


Sie befinden sich in der Hauptnavigation
Zum Inhalt springen
Sie befinden sich im Hauptbereich
Zur Nebenavigation springen

Kurzfristiges Zusatzangebot - Nachmittags zusätzliches Fahrtenpaar auf der Linie R39 (Kassel - Wabern – Bad Wildungen) bis Fritzlar

Veröffentlicht am: 10.12.2009

10. Dezember 2009

Der NVV und die Kurhessenbahn freuen sich, auf der Linie R39 zwischen Kassel, Wabern und Bad Wildungen zusätzlich zum in den Fahrplänen ab 13.12.09 veröffentlichten Angebot zwei weitere Fahrten anbieten zu können:

Pendler aus Fritzlar und Zennern profitieren davon: Die Linie R39 fährt ab 14. Dezember montags bis freitags zusätzlich um 16:52 von Wabern nach Fritzlar. Die Ankunft in Zennern ist 16:56, in Fritzlar 17:02. In Wabern besteht Anschluss vom RE, der um 16:23 in Kassel Hauptbahnhof und um 16:29 in Wilhelmshöhe abfährt. Auch aus Richtung Treysa kann umgestiegen werden: Die RegioTram kommt bereits um 16:29 an, der IC aus Frankfurt um 16:32.

Ab Fritzlar verkehrt zusätzlich eine Fahrt montags bis freitags um 17:08 nach Wabern mit Zwischenhalt in Zennern um 17:13. In Wabern wird mit der Ankunft 17:17 der IC nach Frankfurt (Abfahrt 17:22) und die RegioTram nach Treysa um 17:27 erreicht. Um 17:38 besteht Anschluss an die RT nach Kassel.

Insgesamt wurde das Angebot der Linie R39 zum Fahrplanwechsel durch den weitgehend einheitlichen Zweistundentakt und die Anschlüsse mit IC und (neu) RegioTram Richtung Kassel attraktiver. Auch der Abendverkehr der Linie wurde erweitert. Mit dem zusätzlichen Fahrtenpaar wird das Angebot der R39 im Berufsverkehr abgerundet.

 

 

 


Fahrplanauskunft

Abfahrt Ankunft