Zur Hauptnavigation springen
Schriftgröße minusScalaplus


Sie befinden sich in der Hauptnavigation
Zum Inhalt springen
Sie befinden sich im Hauptbereich
Zur Nebenavigation springen

Zusätzliche Busse im Bereich Rotenburg-Bebra zum Schulschluss nach der 3. Stunde –Veränderungen bei den Abfahrtszeiten mit Beginn der Weihnachtsferien

Veröffentlicht am: 23.12.2008

17.12.2008

Am Freitag, den 19. Dezember 2008 beginnen in Hessen die Weihnachtsferien nach der 3. Schulstunde. Dazu bietet der NVV wie schon im letzten Jahr zusätzliche Busse, die direkt im Anschluss fahren. Dafür werden einige Busab-fahrten des normalen Fahrplans um die Mittagszeit reduziert oder verändert. Es betrifft folgende Strecken:

Bereich Rotenburg a.d. Fulda:

Die Haltestellen an den Schulstandorten werden nach ca. 11 Uhr nicht mehr von den Linien 301, 302, 304, 305 und 316 bedient. Die Fahrten beginnen stattdessen wie an Ferientagen am Bahnhof Rotenburg. Auf der Linie 305 ent-fallen die beiden Fahrten um 12:48 Uhr und 13:43 Uhr von Rotenburg nach Hainrode und auf der Linie 302 wird mittags nur noch die Abfahrt um 12:50 Uhr ab Rotenburg angeboten.

 

Bereich Alheim-Heinebach:

Die Fahrten der Linien 304 und 306 ab Heinebach gegen 13 Uhr und 14 Uhr entfallen.

 

Bereich Bebra:

Hier ist nur die Linie 310 von den Abweichungen betroffen. Es entfallen ab 12 Uhr die durchgehenden Fahrten zwischen Bebra und Wildeck-Obersuhl. Die Linie 310 pendelt stattdessen ab mittags im Stundentakt im Abschnitt zwi-schen Bebra und Ronshausen.

 

Bereich Wildeck-Obersuhl:

Hier entfallen die Fahrten der Linie 312 um 13:15 Uhr und 14:20 Uhr ab Ober-suhl nach Kleinensee und sowie die Fahrten der Linie 260 nach Richelsdorf und Süß um 13:20 Uhr, 13:54 Uhr, 14:20 Uhr und 16:29 Uhr.

 

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei der Verkehrsgesellschaft Mit-telhessen unter 06623 / 9150 960 oder unter www.nvv.de (kurzfristige Ände-rungen). Der NVV bittet um Verständnis für die Maßnahmen.

 

 


Fahrplanauskunft

Abfahrt Ankunft