Zur Hauptnavigation springen
Schriftgröße minusScalaplus


Sie befinden sich in der Hauptnavigation
Zum Inhalt springen
Sie befinden sich im Hauptbereich
Zur Nebenavigation springen

Die neue Infrastruktur: Begrenzter Aufwand-großer Nutzen

Barrierefrei angelegte Station
Leichter Zugang für alle: Mit barrierefrei angelegten Stationen und Bahnsteigen, die einen stufenlosen Einstieg ermöglichen.
Park + Ride-Anlage
Optimale Mobilität im RegioTram-Netz mit neuen Park + Ride-Anlagen und neuen Busbahnhöfen.

Das neue RegioTram-Netz hat den großen Vorteil, dass die vorhandene Schieneninfrastruktur effizient genutzt werden kann. Nur sechs Kilometer neue Gleise sind erforderlich, um ein neues Verkehrssystem mit insgesamt ca. 184 Kilometern Streckenlänge zu schaffen. Mit begrenztem Aufwand kann somit ein großer Effekt erzielt werden. Das spart Investitionsmittel, die anderweitig bestens für die RegioTram genutzt werden können.

Einrichtung zahlreicher neuer Stationen und Modernisierung der Haltestellen

Im Rahmen der Einführung der RegioTram wird die vorhandene Infrastruktur modernisiert und erweitert. Haltestellen und Bahnhöfe werden so neu gestaltet, dass sie barrierefreien Zugang bieten und die Fahrgäste ohne Stufen in die Fahrzeuge einsteigen können – bequem für alle und ein großer Vorteil für alle mobilitätseingeschränkten Menschen und für Fahrgäste, die mit dem Kinderwagen oder Fahrrad unterwegs sind. Auch die Anknüpfung an Bus und Auto wird an vielen Haltestellen optimiert, indem neue Park + Ride-Anlagen und neue Busbahnhöfe gebaut werden. Zahlreiche neue Stationen entstehen, verdichten das RegioTram-Netz und verbessern somit die Mobilität in Beruf und Freizeit.

Streckenerneuerung für dichtere Takte

Um im RegioTram-Netz schnellere Verbindungen zu ermöglichen, werden Strecken modernisiert. Die Strecken werden mit neuen Signalanlagen und neuer Sicherungstechnik ausgerüstet und zum Teil neu angelegt, weil Bahnübergänge nicht mehr benötigt werden. Auf den neuen Strecken kann dann ein 30-Minuten-Takt angeboten werden. Auch die RegionalExpress-Züge können auf den von der RegioTram befahrenen Strecken schneller fahren. Denn sie müssen nicht mehr so oft halten, da die RegioTram die Orte bedarfsgerecht bedient.

Fahrplanauskunft

Abfahrt Ankunft